Amnesty International Gruppe Aschaffenburg

Impressum | Login

Gruppe Aschaffenburg

007

01.10.2017

BENEFIZKONZERT - The Major Crisis im Hofgut Unterschweinheim

Am 1.10.2017 spielte die Band The Major Crisis ein Benefizkonzert zugunsten von Amnesty International. https://themajorcrisis.de

Ab 11:30 Uhr gab es Rock & Pop aus den vergangenen vier Jahrzehnten. Wir sagen herzlich DANKE für Ihren Besuch! Freuen Sie sich schon heute auf den Auftritt im kommenden Jahr - Ankündigung folgt!

Hofgut Unterschweinheim: Unterhainstrasse 50-52, Aschaffenburg http://www.hofgut-schweinheim.de/

15.9.2017 jc

Weiterlesen...

k logo1.jpg

06.08.2017

Amnesty International auf dem Kulturfestival KOMMZ

Im Rahmen des diesjährigen Kulturfestivals KOMMZ in Aschaffenburg war die Gruppe mit einem Informationsstand vertreten. Viele Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, sich über die Arbeit von Amnesty International zu erkundigen, Petitionen zu unterschreiben und die Arbeit mit Geldspenden zu unterstützen.

Vielen Dank für Engagement und Unterstützung!

15.9.2017 jc

Weiterlesen...

mai

01.05.2017

Amnesty International zum 1. Mai

Am 1. Mai - Tag der Arbeit - nutzten wir die Gelegenheit der DGB-Kundgebung auf dem Theaterplatz in Aschaffenburg zu einem Informationsstand. Wie in den Vorjahren hatten wir tatkräftige Unterstützung von den Kollegen der Amnesty-Gruppe Miltenberg http://www.amnesty-miltenberg.de.

Vor allem für einen unterdrückten Gewerkschafter in Brasilien setzten sich knapp 200 Kundgebungsbesucher mit ihrer Unterschrift ein.

Danke an alle Unterstützer!

23.05.2017 jc

Weiterlesen...

Claventos Sextett

21.02.2017

Claventos Sextett spielt für Amnesty International

Am Sonntag, den 19. Februar feierte das Claventos-Sextett seine Premiere in der Musikschule Aschaffenburg.

Die sechs Musiker Francisco Daniel Delgado Garcia (Klavier), Corinna Döring (Flöte), Flavia Klotz (Oboe), Tobias Eglhofer (Klarinette), Maria Wanner (Horn) und Willi Hirsch (Fagott) erfreuten den gut-gefüllten Saal mit Perlen der Kammermusik.

Der Erlös des Abends ging an Amnesty International.

Die Amnesty-Gruppe Aschaffenburg dankt den Verantwortlichen der Musikschule für die wertvolle Unterstützung und dem Musiker-Sextett für den gelungenen Abend!

Weiterlesen...

Sextett

11.01.2017

Amnesty-Benefizkonzert - Claventos Sextett am 19.02.2017

Das Claventos Sextett spielt am 19.02.2017, um 17:00 ein Benefizkonzert in der städtischen Musikschule Aschaffenburg, zugunsten von Amnesty International.

Musikalisch zum besten gegeben, werden Werke von L. Thuille, J.Françaix und F. Poulenc. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erbeten. Gerne dürfen Sie unserer Facebookveranstaltung beitreten und Ihre Freunde einladen: https://www.facebook.com/events/735282619963321/

Die Künstler des Abends sind Francisco Daniel Delgado García, Klavier | Corinna Döring, Flöte | Flavia Klotz, Oboe | Tobias Eglhofer, Klarinette | Maria Wanner, Horn | Willi Hirsch, Fagott.

Weiterlesen...

Infostand Amnesty International Gruppe Aschaffenburg

AMNESTY INTERNATIONAL auf dem Fest "Brüderschaft der Völker"

Das Fest "Brüderschaft der Völker" steht für ein tolerantes und friedliches Miteinander aller Menschen unterschiedlicher Kulturen in Aschaffenburg. Auch bei diesem Fest waren wir mit einem Infostand vertreten und dem Appell: No Racism - Stopp Rassismus!

Petition

Zur Innenministerkonferenz erinnern wir an unseren aktuellen Bericht über rassistische Gewalt in Deutschland. Die Innenminister sollten auf ihre Agenda nehmen, wie sie Menschen davor schützen können! Werdet jetzt aktiv und unterzeichnet die Online-Petition: http://www.amnesty.de/gegen-rassismus

17.07.2016 esc

Weiterlesen...

ra6

Konzert gegen Rassismus

Am Freitag, den 01.Juli spielte Joe Ginnane sein alljärliches Benefizkonzert zugunsten der Gruppe Amnesty International Aschaffenburg. Im Rahmen der Kulturtage fand das Konzert erstmalig auf dem Karlsplatz statt. Unter dem Motto "Hand in Hand gegen Rassismus - für MENSCHENRECHTE und VIELFALT!",hat Joe Ginnane mit seinem unschlagbaren "Unpluggedfolkbluesrockpop" für gute Stimmung gesorgt. Wir sagen vielen Dank! Die Amnesty International Gruppe Aschaffenburg dankt auch dem Kulturamt der Stadt Aschaffenburg für die großartige Unterstützung !

ra1
ra3
ra4
ra5
ra7

Weiterlesen...

mai

Am 1. Mai waren die beiden Amnesty-Gruppen Aschaffenburg und Miltenberg http://www.amnesty-miltenberg.de mit einem Infostand bei der Maikundgebung auf dem Theatherplatz in Aschaffenburg vertreten.

Die Mitglieder sammelten Unterschriften für bedrohte und unterdrückte Arbeiter und Gewerkschafter. So unterstützten viele Kundgebungsteilnehmer mit ihrer Unterschrift die Forderung nach einem Ende der Ausbeutung von Arbeitsmigranten in Katar.

Wir konnten auch 177 Unterschriften für die Freilassung eines iranischen Gewerkschafters gewinnen, der wegen seines Einsatzes für andere Arbeiter inhaftiert ist.

Danke an alle Unterstützer !

09.05.2016 sk

Weiterlesen...

Infostand

Aktionstag gegen Rassismus - wir waren dabei !

Liebe Aschaffenburger Bürger,

am 19.März fand ein bundesweiter Aktionstag unter dem Motto "Hand in Hand gegen Rassismus" statt. Auch wir waren mit einem Aktionsstand vor der City-Galerie dabei! Dabei rufen wir unsere Politiker*innen, die Zivilgesellschaft, Kirchen und Religionsgemeinschaften auf:

Weicht nicht zurück vor dem Hass, sondern steht ein für eine offene Gesellschaft!

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Die Genfer Flüchtlingskonvention darf nicht in Frage gestellt oder durch nationale Asylrechts-Verschärfungen untergraben werden.

Stoppt Waffenexporte in Krisengebiete und bekämpft die Fluchtursachen.

Schützt Flüchtlinge und alle, die von rassistischer Hetze und Angriffen bedroht werden.

Unterstützt haupt- und ehrenamtliche Helfer*innen endlich ausreichend bei ihrer wertvollen Arbeit.

Sorgt für Teilhabe und gelingende Integration. Alle Menschen haben das Recht auf ein menschenwürdiges Leben, auf bezahlbaren Wohnraum und auf Zugang zu Bildung und Arbeit.

Hand in Hand gegen Rassismus

Aktion
Infostand

esk 20.03.2016

Weiterlesen...

Amnestygruppe Aschaffenburg

Voller Tatendrang ins Amnesty-Jahr 2016

Wir haben einen neuen Fall: nähere Informationen!

Kann man in Aschaffenburg die Welt verbessern? Man kann!

Die Amnestygruppe Aschaffenburg, bestehend aus 10 aktiven Mitgliedern und unzähligen Unterstützern, ist als Teil des weltweiten Netzes an diversen Aktionen zum Schutz der Menschenrechte beteiligt. Du bist motiviert und möchtest bei uns mitmachen? Dann kontaktiere uns oder komme doch zu unserem nächsten Gruppentreffen am Mittwoch, den 02.03., um 20.00 Uhr im Raum 303 der Volkshochschule Aschaffenburg. Wir freuen uns auf dich!

Neben unserem aktuellen Fall sind wir an den Amnesty Kampagnen Stop Folter mit einer Ausstellung im Frühjahr sowie an SOS Europa: Erst Menschen, dann Grenzen schützen mit einem Aktionsstand beim Fest Brüderschaft der Völker beteiligt.

fk 18.02.2016

Weiterlesen...

Schloss Joannesburg
Main
AB

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.